Tischfräse

Tischfräse2020-11-09T20:13:32+01:00

Tischfräsen für die professionelle Holzbearbeitung – Mobile Industrie-Tischfräsmaschinen von RUWI

„Die Effizienzmaschine unter den Tischfräsen“

Die Lösung für Holzprofis: mobile Tischfräsen von RUWI

Vielseitig, flexibel, sicher: Die RUWI Tischfräse ist ein echtes Multitalent mit besonderen Fähigkeiten und zahlreichen Konfigurationsmöglichkeiten.

Fasen, nuten, runden, schleifen, entgraten, bündigfräsen – RUWI bietet mit der mobilen Tischfräsmaschine ein halbstationäres System, das präzise Fräsarbeiten an einem stabilen Arbeitstisch und höchste Flexibilität gleichermaßen ermöglicht. Das Bearbeiten unterschiedlichster Materialien genau da, wo es für Sie am besten passt, gelingt so im Handumdrehen. Darüber hinaus bieten wir zur RUWI Tischfräse vielfältiges Zubehör für alle denkbaren Einsatzzwecke. Der mobile Frästisch passt sich jeder Herausforderung an.

Die Tischfräse stellt Werkzeuge wie Lamello-Nuter, Fasenfräser oder Abrundfräser auf Abruf zur Nacharbeit oder für die Bearbeitung kleiner und großer Losgrößen zur Verfügung. Sie stellt die ideale Ergänzung zur vorhandenen Tisch- und CNC-Fräse dar.

“Tischfräsen von RUWI helfen Ihnen zuverlässig bei der Erfüllung Ihrer Projekte.”

RUWI Tischfräsen: 3 Ausführungen, höchste Effizienz

Für jeden Anspruch die optimale Ausführung: Die mobilen Kunststoff- und Holz-Tischfräsen finden Sie bei RUWI in drei Größen und in unterschiedlicher Ausstattung bei gleichbleibend hoher Qualität. Wählen Sie die Variante, die am besten zu Ihren Anforderungen passt:

RUWI Tischfräse L
Premium Tischfräse
RUWI Fräse L
RUWI Tischfräse M
Mobile Unterfräse
Mehrspindliger Frästisch
Mehrspindlige Oberfräse
RUWI Fräse M
RUWI Tischfräse S
Profi Oberfräse
Oberfrästisch
Frästisch
RUWI Fräse S

Ausstattung und technische Daten

Von der platzsparenden Mini-Tischfräse bis zum großen Leistungswunder, bei dem Sie bis zu fünf Antriebseinheiten nachrüsten können, bietet RUWI eine hervorragende Auswahl an mobilen Frästischen. Alle drei Varianten gewährleisten einen sicheren Stand und sind dank der belastbaren Rollen dennoch mobil einsetzbar.

Die Merkmale der einzelnen Fräsen im Überblick:

Technische Daten RUWI Fräse S RUWI Fräse M RUWI Fräse L
Tischgröße
520 x 430 mm
640 x 500 mm 1070 x 500 mm
Mobilität 2 Transportrollen
4 Lenkrollen
4 Lenkrollen
Sparpotential Rüstzeiten Mittel Hoch Sehr hoch
Werkzeuge auf Abruf
1 3 5 bis 10
Werkzeughöhe wiederholbar
Nachrüstbare Antriebseinheiten
Bis zu 5 Stück
Leistung des Motors 1050 Watt 1050 Watt 1050 Watt
Drehzahl Motor 8000 bis 25000 u/min 8000 bis 25000 u/min 8000 bis 25000 u/min
Größe der Spannzangen 6, 6.35, 8, 10mm 6, 6.35, 8, 10mm 6, 6.35, 8, 10mm
Nettopreis 1.940€  3.490€  5.150€
Technische Daten RUWI Fräse S
Tischgröße
520 x 430 mm
Mobilität 2 Transportrollen
Sparpotential Rüstzeiten Mittel
Werkzeuge auf Abruf
1
Werkzeughöhe wiederholbar
Nachrüstbare Antriebseinheiten
Leistung des Motors 1050 Watt
Drehzahl Motor 8000 bis 25000 u/min
Größe der Spannzangen 6, 6.35, 8, 10mm
Nettopreis 1.940€
Technische Daten RUWI Fräse M
Tischgröße
640 x 500 mm
Mobilität
4 Lenkrollen
Sparpotential Rüstzeiten Hoch
Werkzeuge auf Abruf
3
Werkzeughöhe wiederholbar
Nachrüstbare Antriebseinheiten
Leistung des Motors 1050 Watt
Drehzahl Motor 8000 bis 25000 u/min
Größe der Spannzangen 6, 6.35, 8, 10mm
Nettopreis  3.490€
Technische Daten RUWI Fräse L
Tischgröße
1070 x 500 mm
Mobilität
4 Lenkrollen
Sparpotential Rüstzeiten Sehr hoch
Werkzeuge auf Abruf
5 bis 10
Werkzeughöhe wiederholbar
Nachrüstbare Antriebseinheiten
Bis zu 5 Stück
Leistung des Motors 1050 Watt
Drehzahl Motor 8000 bis 25000 u/min
Größe der Spannzangen 6, 6.35, 8, 10mm
Nettopreis  5.150€

Motorleistung

Die Antriebseinheiten für RUWI-Tischfräsen verfügen über einen robusten und hochbelastbaren 1050 Watt / 220V Motor und sind damit auch fit für den industriellen Dauereinsatz. Die Fräsmaschinen können problemlos an eine haushaltsübliche Steckdose angeschlossen werden. 

Die Drehzahl der Antriebe ist stufenlos von 8000 bis 25000 u/min einstellbar. Eine ausgeklügelte Regelelektronik verhindert Drehzahlschwankungen unter Last. Sie ermöglicht einen besonders sanften Anlauf durch eine Anlaufstrombegrenzung. 

Die RUWI-Antriebseinheit verfügt über eine Frässpindel mit 22 mm Durchmesser und ein gegenläufiges Rückfordergewinde zur Schmutzabwehr. Eine präzise Doppellagerung sorgt für hochgenaue Fräsbilder.

Die Spannaufnahme besteht aus robustem Stahl. RUWI Antriebseinheiten gibt es als Standardausführung mit 8 mm Spannzangen, optional aber auch in 6, 6,35 oder 10 mm-Ausführung.

Upgrades

Die RUWI Tischfräsen wachsen problemlos und kontinuierlich mit den Anforderungen in Ihrem Unternehmen. Dafür haben wir von RUWI mit einem modularen Aufbau der Maschinen und einem umfassenden Ergänzungs- und Zubehörprogramm gesorgt. Wenn Ihre RUWI wegen neuer Aufgaben an ihre Grenzen kommt, dann rüsten Sie doch einfach nach – machen Sie ein Upgrade. 

Bis auf die Option Feineinstellung am Fräsaggregat ist nachträglich alles machbar. 

Wir empfehlen deshalb dem Holzhandwerker mindestens ein Aggregat von Anfang an mit Feineinstellung auszurüsten. Kunden aus dem Kunststoffbereich wählen meist für alle Fräsaggregate die zusätzliche Feineinstellung.

RUWI-Tischfräsen gibt es in den Ausführungen S mit einem Antriebsaggregat, M mit drei Aggregaten und L mit 5 (Standard) bis 10 Motoren. Im Rahmen dieser Vorgaben sind die jeweiligen Versionen jederzeit und höchst einfach erweiterbar. 

Die neuen Aggregate werden einfach mit zwei Schrauben befestigt und an die Stromversorgung mit dem vorhandenen Stecker angeschlossen – fertig!

Vielfältiges Tischfräsen Zubehör

RUWI Tischfräsen überzeugen durch ihre hohe Flexibilität im täglichen Einsatz. Flexibel sind sie jedoch nicht nur in puncto Mobilität, sondern auch durch ihren modularen Aufbau, der einen leichten Austausch verschlissener Teile sowie ein individuelles Aufrüsten ermöglicht.

Das RUWI Tischfräsen-Zubehör wurde über viele Jahre weiterentwickelt und den Bedürfnissen des Marktes angepasst. Ein breit gefächertes Zubehörprogramm macht die kleine Unterflurfräse fit für nahezu alle Anwendungsfälle und bedarfsgerechte Nachrüstungen. So ist sie nahezu allen herkömmlichen Aufgaben im kunstoff- sowie holzverarbeitenden Betrieb gewachsen.

Alle Zubehörteile sind (bis auf die Feineinstellung) einzeln nachbestellbar.

RUWI Zubehör für Tischfräsmaschinen im Detail

Das Systemzubehör für die RUWI Holz-Tischfräse:

Zubehör

Anschlaglineal

Anschlaglineal mit Andruckvorrichtung

Das Anschlaglineal in SM oder L mit der Andruckvorrichtung und den flexibel positionierbaren Anschlagbacken ermöglicht ein einfaches und sicheres Bearbeiten von Werkstücken und wird bei geradlinigen Arbeitsgängen wie Fasen, Nuten oder Runden verwendet. Die Ausführungen für die Tischfräsen M und L haben zudem eine Tiefen-Feineinstellung für eine besonders präzise Justierung. Auch Einsatzfräsen ist dank verstellbarer Endanschläge problemlos möglich.

Antriebseinheiten

Die RUWI L kann mit bis zu 5 zusätzlichen Antriebseinheiten nachgerüstet werden. So kann die Premium Tischfräse mit bis zu 10 Motoren bestückt werden um somit den Arbeitsablauf weiter zu beschleunigen bei gleichzeitigem Minimieren der Rüstzeiten. Der Einbau neuer Antriebseinheiten ist schnell und problemlos über die bereits an der Tischfräse vormontierten Schuko Steckdosen möglich.

Antriebseinheiten mit Feineinstellung

Antriebseinheit für Tischfräse von RUWI

Die erweiterte Antriebseinheit mit integrierter Feineinstellung ermöglicht eine zehntelgenaue Feinjustierung der Fräserhöhe.

Tischverlängerung

Tischverlängerung

Die Tischverlängerung kann bei Bedarf werkzeuglos seitlich oder vorne an der Fräse angebracht werden. Sie vergrößert nicht nur die Arbeitsfläche für größere Werkstücke, sondern kann auch als zusätzliche Ablagefläche genutzt werden. (Ein Befestigungsset für die Tischverlängerung wird hierbei benötigt.)

Befestigungsset

Das Befestigungsset ermöglicht den schnellen Anbau der Tischverlängerung links, rechts sowie an der Vorderseite der RUWI Tischfräsmaschine.

Bogenlineal

Bogenlineal

Mit dem frei einstellbaren Bogenlineal werden Außen-und Innenradien stufenlos nachvollzogen. Durch seitliches verschieben kann es an jeder Antriebsspindel zum Einsatz kommen. Das Zubehörteil wird am Anschlaglineal eingehängt und ist deshalb nur in Kombination mit dem Anschlaglineal verwendbar. Nach Gebrauch kann es seitlich am Maschinengestell aufgehängt werden. Parallel zur Werkstückkontur lassen sich so Nuten, Profile oder Kerben fräsen.

3D-Einheit

Mit der 3D-Einheit lassen sich mehrfach verformte und gekrümmte Teile problemlos bearbeiten. Über zwei bewegliche Werkstückauflagen können konkave und konvexe Werkstücke bearbeitet werden. Für Sicherheit und sauberes Arbeiten sorgt die verstellbare Werkzeugabdeckung und der Absaugstutzen mit 120 mm Durchmesser. Auch der nachträgliche Anbau der 3D Einheit ist schnell und problemlos über die bereits an der Tischfräse vormontierten Schuko Steckdosen auch möglich.

Überwurfmutter

Spannzange mit Überwurfmutter

Die Überwurfmutter aus gehärtetem Werkzeugstahl und Schlüsselweite 22 ist passend für die Spannzangen der RUWI Tischfräsmaschine. Es wird jedoch wegen der einfacheren Handhabung empfohlen für jede Spannzange eine eigene Überwurfmutter zu verwenden.

Werkzeuge

Abrundfräser

Der Abrundfräser hat ein auswechselbares Anlaufkugellager und zwei mit Hartmetall bestückte Schneiden. Das sorgt für ein sauberes und präzises Abrunden von geraden oder geschweiften Kanten.

Fasenfräser

45°-Fasenfräser mit Anlauflager wird zum Entgraten und Fasen von Massivholz, beschichteten Platten und Holzwerkstoffen eingesetzt.

Bündigfräser

Der Bündigfräser verfügt über zwei Hartmetall Wendeplatten, die genau auf den Durchmesser des Anlaufkugellagers abgestimmt sind. Dies ermöglicht ein exaktes Bündigfräsen von Kanten und eignet sich auch für Arbeiten mit der Schablone. Für beschichtete Platten, Vollhölzer und Holzwerkstoffe.

Scheibennutfräser

Der zweischneidige Scheibennutfräser mit Hartmetall-bestückten geraden Schneiden eignet sich zum Nuten und Schlitzen von Weichholz, Hartholz und beschichteten Platten. Der Aufnahmeschaft kann mit den verschieden großen Anlaufkugellagern bestückt werden und eignet sich so auch perfekt für Flachdübel der Größen 0, 10 und 22.

Schleifwerkzeug

Beim Schleifwerkzeug wird das Schleifband auf den Schleifbandträger gesteckt und ermöglicht ein Schleifen von kleinen Innenradien und Bohrungen.
Der Schleifbandträger dient zur Aufnahme der Schleifbänder. Es ist eine Spannzange von 6 mm erforderlich.

Sonstige Fräser

Weitere Holzfräsen für Ihre Werkstücke finden Sie unter „Sonstige Fräsen“.

Ersatzteile

Spannzange

Zur Aufnahme der Schaftwerkzeuge wird eine passende Spannzange benötigt. Die RUWI Tischfräse kann mit Spannzangen für Werkzeuge mit Schaftdurchmesser 3,175mm / 6mm / 6,35mm / 8mm / 9,5 / 10mm ausgerüstet werden. In diesen mehrfach geschlitzten Präzisionsspannzangen werden die Werkzeuge schnell und mit hoher Rundlaufgenauigkeit fixiert. Standardmäßig ist eine 8mm Spannzange verbaut.

Kunststoff Einlegering

Der Kunststoffeinlegering wird in die Öffnung am Deckel der RUWI Fräsen eingedrückt. Beim ersten Hochfahren des entsprechenden Fräswerkzeuges wird das Material in der Größe des Außendurchmessers zerspant. So wird der Freiraum von der Deckelöffnung zum Fräser auf null reduziert. Dies erhöht die Sicherheit beim Fräsen selbst kleinster Teile.

Für wen sind unsere mobilen Tischfräsen geeignet?

Viele Aufträge im Bereich der Kunststoff- oder Holzverarbeitung verlangen innovative Lösungen, die von vorhandenen Angeboten nicht ausreichend bedient werden können, insbesondere wenn es um das Thema Mobilität geht.

Wir haben auf dieses Bedürfnis reagiert, indem wir profundes Know-how und jahrzehntelange Erfahrung mit leidenschaftlichem Mut für neue Ideen verknüpft haben. Das Ergebnis ist ein mobiler Frästisch, der dank leistungsstarker und robuster Komponenten sowohl den industriellen Dauereinsatz meistert als auch den idealen Begleiter für Profi-Heimwerker darstellt.

Leichter Transport, kurze Rüstzeiten, sicheres Arbeiten: Sie können Ihr gewünschtes Fräsprogramm überall realisieren, und so von einem optimierten Arbeitsablauf profitieren, egal ob in der Werkstatt, im Industriebetrieb oder direkt vor Ort, wo das bearbeitete Werkstück zum Einsatz kommt.

Die verschiedenen Ausführungen der modularen Unter- bzw. Oberfräsen eignen sich für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete:

Beruf & Hobby:

  • Schreiner
  • Tischler
  • Zimmerer
  • Drechsler
  • Möbelrestaurator
  • Modellbauer
  • Profi-Heimwerker
  • u.v.m.

Einsatzorte:

  • im Industrieeinsatz
  • im Tischlereibetrieb
  • Werkstätten für Menschen mit Behinderung
  • in der Heimwerkstatt
  • auf Montage
  • u.v.m.

Einsatzorte:

  • Innenausbau
  • Möbelbau
  • Küchenhersteller
  • Holzspielzeughersteller
  • Wohnmobil- und Caravan-Hersteller
  • u.v.m.

Anwendungsmöglichkeiten: Tischfräsmaschinen im Einsatz

RUWI Tischfräsen gehören in den Werkstätten holzverarbeitender Unternehmen zur Grundausstattung. Es gibt sie in drei Varianten: als ein-, drei- und fünfspindlige Tischfräse. Ihre Flexibilität und Effektivität im täglichen Einsatz macht sie zu Multitalenten im Handwerk und in der Industrie. RUWI-Tischfräsen sind fit für Einzelteile, Kleinserien aber auch für den industriellen Dauerbetrieb: Geringer Platzbedarf und Mobilität prädestinieren die Rolltisch-Fräsen für den Einsatz in der Produktion, im Bankraum oder als ideale Ergänzung zur Nacharbeit an der CNC Maschine während der Maschinenlaufzeiten. RUWI Tischfräsen gehören in den Werkstätten holzverarbeitender Unternehmen zur Grundausstattung. Es gibt sie in drei Varianten: als ein-, drei- und fünfspindlige Tischfräse. Ihre Flexibilität und Effektivität im täglichen Einsatz macht sie zu Multitalenten im Handwerk und in der Industrie. RUWI-Tischfräsen sind fit für Einzelteile, Kleinserien aber auch für den industriellen Dauerbetrieb: Geringer Platzbedarf und Mobilität prädestinieren die Rolltisch-Fräsen für den Einsatz in der Produktion, im Bankraum oder als ideale Ergänzung zur Nacharbeit an der CNC Maschine während der Maschinenlaufzeiten.

Erstklassige Ergebnisse bei der Bearbeitung von Holz oder Kunststoff:

Holz-Branche

Schnell und präzise: Eine RUWI Universalfräse ermöglicht professionelles Arbeiten bei maximaler Flexibilität:

  • in Kombination mit CNC- oder Tischfräse: nachbearbeiten, weiterbearbeiten, entgraten, durch Nesting vereinzeln
  • Kleinteile fräsen, fasen, nuten, runden, schleifen, bündigfräsen und kopierfräsen
  • Einzelteilfertigung inklusive aller Zwischenschritte

Arbeitsstoffe bei der Holzverarbeitung:

  • Holz
  • Massivholz
  • Multiplex
  • MDF
  • u.v.m.

Kunststoff-Branche

Das Arbeiten an einer mobilen Werkbank von RUWI eröffnet vielfältige Möglichkeiten, um höchsten Ansprüchen begegnen zu können:

  • fräsen
  • bearbeiten
  • fasen
  • runden
  • entgraten
  • Tiefziehteile fräsen

Arbeitsstoffe bei der Kunststoffbearbeitung:

  • Acrylglas
  • Plexiglas®
  • Makrolon® Polycarbonat
  • POM
  • Duroplaste
  • Thermoplaste
  • Polyamid
  • PETT
  • PEKK
  • PPSU
  • u.v.m.

Profi-Heimwerken

Auch Profi-Heimwerker benötigen zuverlässiges Werkzeug und ganz unterschiedliche Fräsköpfe auf Abruf, um individuelle Holzprojekte effizient umsetzen zu können.
Ebenso wie in der Holz-Branche bietet RUWI auch Profi-Heimwerkern einen kompakten, mobilen Frästisch, an dem mühelos Profile und vieles mehr erzeugt werden können.

Wohnmobil / Caravan Hersteller

Bei der Caravan-Herstellung kommen die unterschiedlichsten Materialien zum Einsatz. Am mobilen Frästisch lassen sich die verschiedenen Arbeitsschritte sorgfältig und zeitsparend ausführen wie:

  • fräsen
  • fasen
  • entgraten
  • schleifen

Arbeitsstoffe in der Wohnmobil-Herstellung:

  • Aluminium
  • Holz
  • Kunststoffe
  • GFK
  • Verbundwerkstoffe
  • u.v.m.

Modellbau

Auch im Bereich Modellbau muss auf unterschiedlichste Anforderungen reagiert werden. Das Material kann an der RUWI Tischfräsmaschine spielend leicht bearbeitet und veredelt werden:

  • fräsen
  • fasen
  • entgraten
  • schleifen

Arbeitsstoffe im Modellbau:

  • Aluminium
  • Holz
  • Kunststoffe
  • GFK
  • Verbundwerkstoffe
  • u.v.m.

“Eine Tischfräsmaschine, auf die Sie sich verlassen können”

Jetzt individuelles Angebot anfordern!

Vorteile der mobilen Tischfräse von RUWI

Qualität

Nicht nur in puncto Einzelteile, verwendetes Material oder sorgfältige Verarbeitung – schon bei der Konzeption unserer Maschinen ist Qualität der wichtigste Parameter, den all unsere Produkte erfüllen.

Einsatzvielfalt

High-end-Elemente kombiniert mit flexiblen Modulen und einer breiten Auswahl an Frästisch-Zubehör machen unsere Produkte zu echten Allroundern mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten.

Zeitersparnis

Sekundenschneller Werkzeugtausch mit vorgerüsteten Werkzeugen ermöglicht den Wechsel von Arbeitsgängen im Handumdrehen. Zeitraubendes Probefräsen entfällt. Die Fräserhöhe muss man nur einmal einstellen. Wartezeit an der CNC entfällt. Das alles spart nicht nur Zeit, sondern auch Kosten.

Langlebigkeit

Eine Mechanik, die sich über Jahrzehnte bewährt hat, robuste Bauweise, unkomplizierte Technik, durchzugsstarke Elektromotoren und echte Dauerläufer garantieren ein langes Leben auch beim anspruchsvollen Einsatz im industriellen Schichtbetrieb.

Innovation

Als einziger Anbieter einer mobilen, mehrspindligen Tischfräse in Deutschland bieten wir bewährte Technik „Made in Germany“. Die RUWI Fräsmaschine ist ein zuverlässiger und unverzichtbarer Partner in vielen holzverarbeitenden Handwerks- und Industriebetrieben geworden.

Warum Sie sich für eine Tischfräse von Ruwi entscheiden sollten

RUWI ist ein Familienunternehmen mit langer Tradition, das sich voller Hingabe dem Schreinerhandwerk widmet.

Unsere Grundwerte? Innovation, Exzellenz, Einfachheit, Wertschätzung, Integrität und Leidenschaft!

Als etabliertes Familienunternehmen mit Liebe für das Schreinerhandwerk

Der Anspruch und die Bedürfnisse unserer Kunden ist unser Antrieb weiter zu denken, um der Kunststoff- und Holz-Branche kompakte Multitalente bieten zu können, die eine exzellente Verarbeitung von Holz und Kunststoffen ermöglichen. Wer ein sauber verarbeitetes Werkstück haben möchte, benötigt präzise Werkzeuge und eine zuverlässige Arbeitsstation. Bei der Entwicklung unserer Produkte bildet der Einsatz hochwertiger Materialien und ein ausgefeiltes Konzept die Basis unserer Arbeit. Doch mit unseren Arbeitsmaschinen möchten wir noch mehr erreichen:

Die mobilen Unterflurfräsen von RUWI ermöglichen Ihnen dank der multifunktionalen Elemente und dem leichten Transport und Aufbau die Optimierung und freie Gestaltung Ihres Arbeitsplatzes. So können Sie Arbeitsabläufe perfektionieren, Arbeitszeit einsparen und so Ihre Arbeitsbedingungen oder die Ihres Teams insgesamt enorm verbessern.

Eine sichere Investition ohne Risiko beim Kauf: Wenn Sie von RUWI eine Tischfräse kaufen, erwarten Sie höchste Sicherheitsstandards und ein professioneller Service.

RUWI-Tischfräsen…

  • sind BG Holzstaub geprüft
  • sind DGUV geprüft
  • sind GS zertifiziert
  • und verfügen über die CE-Kennzeichnung.

Service / Garantie

Wir von RUWI geben unseren Produkten eine besonders lange Lebenserwartung mit auf den Weg, verwenden immer die besten Materialien und übernehmen Verantwortung für das was wir tun.

Kundenzufriedenheit

Eine ehrliche und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Kunden ebenso wie mit Partnern und Händlern stehen für uns im Fokus. Jede neue Herausforderung schafft Anreize für innovative Ideen, sodass wir Ihnen stets ein Produktportfolio anbieten können, das höchste Zufriedenheit gewährleistet.

RUWI schafft optimale Arbeitsbedingungen für unterschiedlichste Aufgaben –
Gesundheit und Qualität stehen dabei im Vordergrund!

Christopher Wilkens, WERKKOLLEKTIV GmbH

Individuelles Angebot für Ihre neue RUWI Tischfräse anfordern

Lassen Sie sich professionell von unserem kundenorientierten Team beraten: In einem persönlichen Gespräch erklären wir detailliert, welche Möglichkeiten eine RUWI Tischfräsmaschine Ihnen eröffnet und welche Variante sich perfekt für Ihr Projekt eignet. Zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse wird für Sie anschließend ein individuelles Angebot erstellt.

Weitere RUWI-Produkte im Bereich Kunststoff- und Holzverarbeitung

FAQ-Bereich

Fragen & Antworten rund ums Thema „mobile Tischfräse“

Lieferung & Aufbau

Wie wird die Tischfräsmaschine aufgebaut?2020-09-29T08:46:56+01:00

Zunächst sollte die Bedienungsanleitung sorgfältig durchgelesen werden, dort stehen alle wichtigen Informationen. Für die Inbetriebnahme der Unterflurfräse wird anschließend einfach die Absaugung und Schutzvorrichtungen angebracht und der Stecker in die Steckdose gesteckt – schon kann es losgehen!

Kann ich den Aufbau des Frästisches selbst durchführen?2020-09-29T08:42:12+01:00

Ja, der Aufbau bzw. die Montage der Tischfräse gelingt problemlos und kann selbst durchgeführt werden.

Wie lang ist die Lieferzeit einer RUWI Tischfräsmaschine?2020-09-29T08:41:15+01:00

Die 3 Maschinentypen sind bei uns in der Grundausstattung immer auf Lager und werden bei einer Bestellung entsprechend dem Kundenwunsch konfiguriert. In der Regel verlässt die Maschine am nächsten Tag nach Bestelleingang mit einer Spedition die RUWI Basis. Je nach Empfängeradresse ist die Maschine dann noch ca. 2 (Deutschland) bis 5 (Europa) Arbeitstage unterwegs.

Anforderungen & Leistung

Reicht die angegebene Leistung der RUWI Fräsmaschine?2020-09-29T08:44:49+01:00

Die Antriebseinheiten für RUWI-Tischfräsen verfügen über einen robusten und hochbelastbaren 1050 Watt/220V Motor und sind damit auch fit für den industriellen Dauereinsatz. Die Drehzahl der Antriebe ist stufenlos von 8000 bis 25000 u/min einstellbar. Eine ausgeklügelte Regelelektronik verhindert Drehzahlschwankungen unter Last. Sie ermöglicht einen besonders sanften Anlauf durch eine Anlaufstrombegrenzung.

Kann ich den mobilen Frästisch an eine normale Steckdose anschließen?2020-09-29T08:44:10+01:00

Ja, der RUWI Frästisch kann ohne Probleme an eine haushaltsübliche Steckdose (in der Regel mit etwa 230 Volt) angeschlossen werden.

Wie viel Platz ist für die Tischfräse erforderlich?2020-09-29T08:43:42+01:00

Die Aufstellflächen betragen 75 x 80 cm bei der RUWI S, bei der RUWI M 100 x 90 cm und bei der RUWI L 150 x 90 cm. Die Anforderung kann allerdings variieren, da der Bedarf sehr unterschiedlich ist und von den Teilen abhängt. Die Höhe beträgt 91 cm.

Die Tischfräsmaschine im Einsatz

Was passiert mit anfallenden Spänen?2020-09-29T08:46:13+01:00

Späne und Staub werden durch Absaugkanäle über und auch unter der Tischfläche nach hinten abgesaugt.  Bei der RUWI M und L sind diese verschiebbar und minimieren so den Saugkraftverlust. Am Absaugstutzen hinten wird die RUWI Unterflurfräse an einen Absaugschlauch mit ø120 mm angeschlossen.

Welche Werkzeuge kann ich mit der mobilen Tischfräse verwenden?2020-09-29T08:45:37+01:00

Handelsübliche Werkzeuge bis max. 40 mm Durchmesser für den Drehzahlbereich von 8.000 bis 24.000 Umdrehungen. Standardmäßig haben die RUWI Antriebsmotoren eine Spannzange mit 8 mm Durchmesser verbaut. Optionale Größen sind 3,175 / 6 / 6,35 / 8 / 9,5 und 10 mm.